Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 21:16

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Teichpumpe die Salz verträgt
BeitragVerfasst: 06.01.2017, 12:58 

Registriert: 10.03.2011, 14:30
Beiträge: 74
Moin,

ich möchte meinen Teich im Frühjahr auf 3% aufsalzen, um endlich der Fadenalgen Herr zu werden.

Meine vorhandenen Linn Pumpen sind dafür lt. Linn nicht geeignet.


Mich würde daher mal interessieren, wer von Euch salzt denn den Teich auf und verwendet welche Pumpe dazu?

Welche Schwerkraftpumpen oder sonstige Pumpen gäbe es denn, die eine geringe Aufsalzung vertrügen?


Gruß

eckart


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Teichpumpe die Salz verträgt
BeitragVerfasst: 06.01.2017, 14:48 
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 20:22
Beiträge: 482
Hallo Eckart,
ich denke das du dich in der Salzkonzentration etwas vertan hast,
denn 3 % werden deine Tiere auf Dauer nicht vertragen, aber die
Algen wären definitiv weg :lol: :lol: :lol:
Aber Spaß beiseite. Sicherlich meinst du 0,3 %. Ich Salze meine
Becken immer nach den Neuimporten für etwa 14 Tage auf 0,5 %
auf und hatte mit den üblichen Teichpumpen auf dem Markt noch
nie irgendwelche Probleme.
Grüße
Mario



_________________
www.cool-waters.de
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Teichpumpe die Salz verträgt
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 15:39 
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2012, 16:52
Beiträge: 61
Wohnort: 64625
Ja Mario bei kurzzeitigem aufsalzen wird das schon gehen.
Aber ich denke er wird sein Teich längere Zeit auf 0,3% halten wollen oder müssen wegen den Algen.
Ich würde da lieber mal an anderer stelle anfangen zu suchen warum soviele Algen da sind.
Wie sind den die genauen Wasserwerte ?



_________________
Mfg. Armin
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Teichpumpe die Salz verträgt
BeitragVerfasst: 23.03.2017, 13:11 

Registriert: 23.03.2017, 10:38
Beiträge: 1
Mit ner Salzkonzentration von 0,3 % solltest Du gut fahren, ist auf jeden Fall nen Test wert, um gegen die Algen anzugehen. Welche Pumpe Salz verträgt, weiß ich jetzt nicht, aber http://kaufen-auf-rechnung.org/baumarkt ... f-rechnung ist ne gute Anlaufstelle. Da findest zahlreiche Anbieter, da wirst Du nen Shop für ne gute Pumpe finden.

mfg


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: