Aktuelle Zeit: 03.07.2020, 15:04

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 13.05.2016, 09:34 
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2009, 22:53
Beiträge: 940
Hi.

Ich habe seit vorigem Jahr meinen Teich auf Luftheber umgestellt. In der letzten Saison hatte ich auch super Wasserwerte.
Die Koi sind im Winter in der Innenhälterung und der Filter vom Teich wird abgestellt, da einfach die Größe und die Lage des Teiche ein Abdecken schwierig gestalten.
Seit Anfang April läuft der Filter wieder. Ich habe schon 2x Wasserwechsel von jeweils ca. 30 % gemacht.
Nun zum Problem. Alle Wasserwerte sind für hiesige Verhältnisse (KH und GH) im normalen Bereich, auch Ammonium, Nitrat und Nitrit sind ok. Sind ja auch noch keine Koi drin. Aber der PH Wert liegt bei 10!!
Irre.

Ich habe einen 90m³ Teich mit Trommelfilter und 2 m³ Biokammer. 2 Luftheber mit 24er Belüftertellern, die mit einer DongYang 120 betrieben werden.
Zusätzlich sind in der Biokammer noch 2x 30er Belüfterteller, die mit einer Aquaforte 60 betrieben werden.

Warum ist der PH Wert so hoch? Im vorigen Jahr war er stets bei 7.5. Ist es nur durch das Austreiben von CO²? Aber warum ist es dieses Jahr anders?

Kann ich irgendwas unternehmen, außer Chemie in den Teich zu kippen? Muss ich was verändern, ohne gleich die Luftheber abzuschaffen?

Ich hoffe auf paar gute Ideen und Tipps. Wenn Ihr noch Infos von mir braucht, dann her mit den Fragen.

Danke



_________________
Grüße, Jens

ブズマン さん
Aus Freude am Koi!
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 13.05.2016, 13:13 

Registriert: 09.02.2009, 14:49
Beiträge: 1199
Wohnort: 75xxx
Hallo Jens,

mit Luftheber liegt der pH-Wert bei mir bei 7,5. Bei viel Luft stellt sich das Kalk-Kohlensäre-Gleichgewicht bei etwa pH 8,2 ein. Deshalb sind die Gründe sicherlich beim Luftheber zu suchen.

Vielleicht ein Messfehler? Bei pH 10 müssten die Fische Probleme haben.

Viele Grüße,
Frank



_________________
http://www.pond-ware.de
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 13.05.2016, 15:05 
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2009, 22:53
Beiträge: 940
Hallo Frank,

So war das im letzten Jahr. Alles gut.
Ich habe ein elektronisches Messgerät und auch mit einem Tröpfchentest getestet. Beides identisch. Es sind keine Koi im Teich. Die will ich gern umsetzen, aber kann ich ja nicht. Der Wert wäre tödlich für die Fische.



_________________
Grüße, Jens

ブズマン さん
Aus Freude am Koi!
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 13.05.2016, 17:20 
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2008, 19:25
Beiträge: 3064
Wohnort: Schwerin
Jens,

aus welchem Material sind deine Teichwände?

Hast du offenen Beton oder Kalksteine im Teich / am Ufer?



_________________
Tschüß Ekki
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 14.05.2016, 05:45 
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2009, 22:53
Beiträge: 940
Hi.

Nee Du, hab ich nicht. Ich hatte auch schon im Internet bei meiner Recherche gelesen, das so etwas der Auslöser sein kann.
Meine Wände sind komplett aus PVC Folie.
Im Moment liegt der PH Wert bei 9,5. In meinen beiden Innenhälterungen liegt der Wert bei 8,3 und 8,5. Beide werden auch mit Luftheber betrieben.

Bin mal gespannt, ob die Tendenz jetzt beim Wetterwechsel weiter nach unten oder wieder hoch geht. Ich habe mein Thermometer im Filter hängen, das sagt ich hätte schon 19 Grad Wassertemperatur.

Was mich auch wundert, ein 30 cm Koi ist im Winter im Teich geblieben. Der schwimmt munter im Wasser. Der sollte doch gar nicht mehr leben bei dem PH Wert.

Ich verstehe es nicht.



_________________
Grüße, Jens

ブズマン さん
Aus Freude am Koi!
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 14.05.2016, 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2009, 22:53
Beiträge: 940
Geiles Forum hier...

An alle die noch mitmachen sollten...

Kann es sein das dadurch das keine Koi im Teich sind, zu wenig Kohlendioxid produziert wird um den ph wert zu halten? Der Filter wird auch noch nicht laufen. Aber was ist mit dem Koi im Wasser bei ph 9.5?



_________________
Grüße, Jens

ブズマン さん
Aus Freude am Koi!
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 14.05.2016, 21:55 

Registriert: 09.02.2009, 14:49
Beiträge: 1199
Wohnort: 75xxx
Hast Du mal KH gemessen?

Gruß,
Frank



_________________
http://www.pond-ware.de
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 15.05.2016, 08:29 
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2008, 19:25
Beiträge: 3064
Wohnort: Schwerin
Ja klar Jens,

wenn Koi über die Atmung Kohlensäure produzieren, dann fällt der pH wieder.



_________________
Tschüß Ekki
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 15.05.2016, 08:32 
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2008, 19:25
Beiträge: 3064
Wohnort: Schwerin
Warum dein "Laugenkoi" diese hohen pH-Werte so gut aushält, dass kann ich dir aber auch nicht beantworten.



_________________
Tschüß Ekki
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Wert im Teich mit Luftheber
BeitragVerfasst: 15.05.2016, 10:48 
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2009, 22:53
Beiträge: 940
Hi,

Danke, ich denke auch ich drehe mich im Kreis. Keine Koi die atmen und kein funktionierender Filter.

KH ist bei 6
GH bei 5



_________________
Grüße, Jens

ブズマン さん
Aus Freude am Koi!
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: