Aktuelle Zeit: 06.07.2020, 10:06

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Keimzahl bestimmung
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 12:19 
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2011, 11:22
Beiträge: 685
Wohnort: Steiermark
Hallo @ all!

Nachdem ich ja mein Brunnenwasser prüfen hab lassen möchte ich nun mein Teichwasser prüfen lassen (nur Interessehalber).
Was würdet ihr alles machen lassen von der Bakteriologischen Seite her?
Nur Keimzahl oder auch E.coli+Coliforme, Enterokokken und Pseudomonaden

Lg
Michi



_________________
www.auto-kleibenzettl.at
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keimzahl bestimmung
BeitragVerfasst: 12.06.2013, 22:59 

Registriert: 22.07.2010, 10:50
Beiträge: 387
Hallo,

das kommt darauf an, was Du mit einer Keimbestimmung beabsichtigst.
Üblicherweise wird man an einem Koiteich Keime bestimmen, die fischpathogen sind, denn Masern sind z.B. wenig effektiv.
Ich nehme mal an Du willst wissen ob Dein Wasser für den Teich geeignet ist. Also teste es auf : pH, Karbonhärte,
Nitrit, Nitrat, Amminium, Ammoniak, Kupfer, Düngerrückstände etc. Das sind gängige Wassertests die Du selbst durchführen kannst und wahrscheinlich zum Teil schon hast bzw. haben solltest.
Dann würde ich die Gesamtkeimzahl bestimmen lassen. Ist sie niedrig, war´s das , ist sie hoch würde ich auf Aeromonas und Pseudomonas bevorzugt testen lassen. Die andere Möglichkeit - wenn die Keimzahl hoch wäre -
jage das Wasser durch ein Rohr mit einer leistungsstarken UVC d.h. über 100 Watt und teste ob das Wasser danach keimfrei oder mindestens keimarm ist. Dann kannst Du es hernehmen.

Gruß Wolfgang


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keimzahl bestimmung
BeitragVerfasst: 13.06.2013, 06:00 
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2011, 11:22
Beiträge: 685
Wohnort: Steiermark
Wie ich schon geschrieben habe. Brunnenwasser wurde schon geprueft.
Mir gehts nun rein nur um bakteriologische tests des Teichwassers.
Lasse 2 Werte machen. Hab das Wasser gestern ins Labor gebracht.

Lg
Michi



_________________
www.auto-kleibenzettl.at
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keimzahl bestimmung
BeitragVerfasst: 13.06.2013, 09:03 

Registriert: 22.07.2010, 10:50
Beiträge: 387
Hallo,

meld Dich wenn Du das Ergebnis hast.

Gruß Wolfgang


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: