Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 13:12

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tumor, aber billig
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 11:34 

Registriert: 22.07.2010, 10:50
Beiträge: 386
Hallo,

Genmanipuliertes Soja enthält immer Spuren von Glyphosat. Es ist schließlich der Grund der Genmanipulation um die Pflanze flächendeckend mit dem Flugzeug kostengünstig einsprühen zu können. Ja, richtig, es gibt nix so preiswertes wie Glyphosat.
Das kam jetzt bei den neueren Untersuchungen raus.

Aber noch was viel Brisanteres : Bei dem Antrag auf Zulassung wurden 7 der aufgetretenen Tumorarten verschwiegen.
Hauptsächlich sind es die Schilddrüse, die Nieren und die Leber.
Das hat die Firma übrigens auch jetzt selbst eingeräumt ( fake news all over ).

Was hat das mit dem Koi zu tun ???

Also Leute ran an preiswertes Futter mit Soja und Sojaprodukten, was macht schon so ein kleiner Tumor und wer weiß schon ob das so einfach auf den Fisch übertragen werden kann.
Hauptsache billig ! Und bis so ein Tumor erst mal entsteht, wer weiß ob die Parasiten nicht schneller sind, oder das Hobby aus Altersgründen aufgegeben wurde.

Kalifornien hat jetzt als erstes Bundesland die Schäden durch Glyphosat seit letzter Woche anerkannt.

Und jetzt muß ich schnell aufhören, sonst brennt mir noch mein Tofu an, weil die Sojamilch und Almased mich noch nicht ausreichend gesättigt haben.

Mahlzeit.

Gruß Wolfgang


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: