Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 18:19

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Notfall! Kranker Koi
BeitragVerfasst: 01.12.2018, 15:45 

Registriert: 01.12.2018, 15:36
Beiträge: 1
Unser Koi ist krank, haben den Tierarzt bereits letze woche angerufen, der Koi hat sich auffällig ruhig verhalten und hatte mehrere Wunden
hatten ihn dann 5 Tage drinnen mit Salzbäder, Antibiotika Spritze usw.
Nun ist er seit 2 Tagen wieder draußen, lag nur in der Ecke und hab ihn eben nochmal rausgeholt und leider festgestellt dass es sich dramatisch
verändert hat. Ich werde frühsten Montag den TA kontaktieren können deswegen frage ich hier schon mal. Wisst ihr was es sein könnte?
Ich denke das Krankheitsbild ist sehr eindrücklich deswegen sende ich euch noch Fotos.

Vielen dank schon im Vorraus!

Lg

Emmanuelle


Dateianhänge:
47137305_318178198596509_5529129751983161344_n.jpg
47137305_318178198596509_5529129751983161344_n.jpg [ 124.43 KiB | 3488-mal betrachtet ]

47164216_1142816092535130_5686859316372439040_n.jpg
47164216_1142816092535130_5686859316372439040_n.jpg [ 94.58 KiB | 3488-mal betrachtet ]

47375748_728159640892757_3086549647083175936_n.jpg
47375748_728159640892757_3086549647083175936_n.jpg [ 225.26 KiB | 3488-mal betrachtet ]

47347080_329807554516562_2989448730102464512_n.jpg
47347080_329807554516562_2989448730102464512_n.jpg [ 77.04 KiB | 3488-mal betrachtet ]

47227163_593564661093618_1774231052739411968_n.jpg
47227163_593564661093618_1774231052739411968_n.jpg [ 116.61 KiB | 3488-mal betrachtet ]

Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notfall! Kranker Koi
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 19:00 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008, 13:50
Beiträge: 270
Wohnort: 41***
Emmi123 hat geschrieben:
Unser Koi ist krank, haben den Tierarzt bereits letze woche angerufen, der Koi hat sich auffällig ruhig verhalten und hatte mehrere Wunden
hatten ihn dann 5 Tage drinnen mit Salzbäder, Antibiotika Spritze usw.

Hallo Emanuelle,
das sieht gar nicht gut aus... den Koi nach "draußen" bringen war wohl nicht so eine gute Idee... es sei denn der Teich ist beheizt!?
Hat das nach Rücksprache mit dem TA stattgefunden?
Der Fisch braucht auf jeden Fall eine Innenehälterung... wieviel Grad hat denn das Wasser in deinem Teich?
Ich würde hier eine Innenhälterung, mit frischen Wassser, erneutes Aufsalzen und die Wassertemp. langsam auf mindestens 18° erhöhen, vorschlagen.
Dann Weiterbehandlung und Überwachung durch einen kompetenen TA...
...sonst sehe ich hier leider wenig Aussicht auf Erfolg :roll:
Emmi123 hat geschrieben:
Ich werde frühsten Montag den TA kontaktieren können deswegen frage ich hier schon mal. Wisst ihr was es sein könnte?
Ich denke das Krankheitsbild ist sehr eindrücklich deswegen sende ich euch noch Fotos.

Das ist nach meiner Meinung eine fette bakterielle Entzündung, aber das hat dir sicher auch der TA bereits gesagt.
Oder wieso hat er eine AB Behandlung begonnen?
Du solltest aber auch - wenn weitere Fische in deinem Teich sind - diese ebenfalls kontrollieren...
Dort scheint einiges im Argen zu sein...

Viel Erfolg!
Gruß Moco :yesthumb:



_________________
Meine Post´s sind 100% FCKW-frei, nicht genmanipuliert, geschmacksneutral von glücklichen und zufriedenen Elektronen....
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notfall! Kranker Koi
BeitragVerfasst: 11.12.2018, 09:09 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008, 13:50
Beiträge: 270
Wohnort: 41***
Emmi123 hat geschrieben:
Vielen dank schon im Vorraus!

Gern geschehen... :pfeifen:



_________________
Meine Post´s sind 100% FCKW-frei, nicht genmanipuliert, geschmacksneutral von glücklichen und zufriedenen Elektronen....
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notfall! Kranker Koi
BeitragVerfasst: 08.05.2019, 17:54 
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2019, 14:01
Beiträge: 5
ch empfehle Dir, den Koibestand in einer Quarantänestation für eine Zeit von mindestens 4 Wochen zu behandeln.
Als Erstes solltest Du die Wassertemperatur in der Krankenstation langsam auf über 20°C erhöhen.
Weiterhin sparsam füttern, allerdings ausschließlich mit Sera Koi Bakto Tabs. Wirkt gegen innere bakterielle Infektionen.

Die Krankenstation muß eine optimale Wasserqualität haben, daher sind tägliche Wasserwechsel oder ein ständiger Frischwasserzulauf sehr wichtig. Schlechte Wasserqualität in der Krankenstation verschlimmert das Problem.

Wenn Du keine Möglichkeit hast einen Tierarzt zu befragen, dann würde ich nach ca. 1 Woche erneut mit einem Breitbandmedikament behandeln.
(Sera Cyprinopur oder ähnliches). Das Medikament sollte in jedem Fall gegen bakterielle Infektionen und gegen Sekundärinfektionen wie Pilze wirken.



_________________
Wie du mir, so ich dir.
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: