Aktuelle Zeit: 15.12.2019, 12:14

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 4 [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 13:55 
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2011, 08:28
Beiträge: 126
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Mach mit Holzsparren einer Unterkonstruktion, auf die Du dann die Doppelstegplatten und Styrodurplatten aufsetzen kannst.
Dann ist auch noch Luft zw. Wasser und Abdeckung.



_________________
LG

Thorsten
----------------------------------------------
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 17:58 
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2008, 16:38
Beiträge: 1283
Wohnort: Frankfurt Main
Hmmmmm, bei einem Hochteich ist es doch einfach, über die kurze Seite, also die 3,70 m Balken legen, darauf die Styrodurplatten
und die Stegdoppelplatten wechselseitig auflegen, dann zur Befestigung Dachlatten an den Enden längsseits drüber legen und an den Balken verschrauben. Das ganze an einer Seite etwas erhöhen, damit das Wasser ablaufen kann.

Diese Variante ist dann über dem Wasser, die Luft kann zirkulieren, wie bereits gesagt.

(Sorry, wusste nicht das Du einen Hochteich hast, dann hätte ich Dir auch nur Stegdoppelplatten empfohlen)



_________________
Viele Grüße, Richard
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 21:55 
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2011, 14:33
Beiträge: 1738
Wohnort: Oedingen 53424
Hallo Werner,

ich dachte auch, dass du AUF die Umrandung ( sprich : Umrandungebene ) die Platten auflegen möchtest ... :kratz: ... hmmm einbisschen doof ...

Naja, dann komme ich nur auf eine einfache Idee, wenn du aufs Wasser machen möchtest... aber es ist auch nicht das A & O . Konstruktion aus HGT (?) Rohren bauen ( natürlich geschlossene Form, wie 4-ereck, Quadrat, sonst schwimmt es nicht... ), mit Kabelbinder die Rohren an die Styrodurplatten fest binden ( Löcher ) und auch die Dpl.Stegplatten ( machst du Löcher immer nur in der 1 außen Luftkammer ). Und obendrauf eine klare Baufolie, dass Schnee oder Regen nicht das Wasser auskühlen.... Oben drauf noch Holzlatten, dass das ganze nicht weg fliegt....
Aber das ganze ist ziemlich idiotisch, weil dann musst du im Sommer die Rohren und Platten verstauen...- nun auf jeden Fall hast du noch kleines Luftpolster.. je nach dem, welches Durchmesser von Rohren würdest du nehmen...

Hast du schon alles gekauft ??? Vlt. noch nicht, dann kauf einfach dpl. Stegplatten, die länger sind und lege sie auf Holzbalken... geht ja auch... , oder sie leicht rund biegen - hier brauchst du aber Stutzleisten....

Ich hoffe, du findest schon eine Lösung... Nun ich hätte die halb runde Variante gewählt- hast du schon bestimmt in Foren gesehen- geile Sache !!!



_________________
Viele Grüße, kata

Was wäre das Leben,
hätten wir nicht gelegentlich den Wunsch,
etwas zu riskieren.
V.v.Gogh
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 09:43 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008, 08:36
Beiträge: 711
Wohnort: Ennigerloh
Hallo, nun bin ich doch ein wenig am grübeln.

Hat vielleicht jemand schon mal Erfahrung mit Luftpolsterfolien gemacht?



_________________
Bis dann.
Werner, der alles liest.
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 09:49 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2009, 14:37
Beiträge: 1763
Wohnort: Wesel
Hi Werner,

Grübel besser nicht zu lange, sonst ist der Winter rum, bevor Du die Abdeckung drauf hast ;)

Ich an deiner Stelle würde auch eine Abdeckung mit Holz, oder Metallrahmen bauen und Doppelstegplatten einlegen. :laie:



_________________
Gruß Bernd
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 10:04 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008, 08:36
Beiträge: 711
Wohnort: Ennigerloh
Hallo Bernd.

Ich weiß - habe das alles ein wenig auf die lange Bank geschoben.
Dann Küchenumbau und Wasserrohrbruch im Haus.
Es kommt eins zum anderen. :oops:

Das eine Konstruktion mit Doppelstegplatten klar besser ist - kein Thema.
Nur es sitzt zur Zeit nicht dran.
Steht aber fest für nächste Jahr auf dem Programm.
Und dann nicht erst zum Winter!

Wie sieht es den mit einer durchsichtigen Luftpolsterfolie aus?



_________________
Bis dann.
Werner, der alles liest.
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 13:46 

Registriert: 02.01.2009, 18:38
Beiträge: 1619
Mal eine Frage, ich habe Styrodur am Wasser aufliegen, Fläche 28m² und 70m³ Volumen, Stärke Styrodur 6 cm. Von den 28m² sind ca. 3m² Lichtstegplatten statt Styrodur.
Ich kenne meinen Wärmeverbrauch (Wärmemengenzähler), nun ärgert es mich, wenn meine Heizmonate November und Dezember, sowie März sonnig sind, denn da hilft Styrodur nicht :lol:

Wer hat früher mal mit Styrodur und wenig Lichtstegplatten abgededeckt und ist dann komplett auf Lichtstegplattenabdeckung umgestiegen und kann sagen, ob sich das lohnt aus Sicht des Wärmeverbrauches oder das Gegenteil der Fall ist. Mögliche Giftstoffe von Styrodur, unbemerkte tote Fische etc. aber bitte nicht aufführen, Nachteile sind bekannt.

Viele Grüße
Hans


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 14:29 
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2008, 18:51
Beiträge: 6042
Wohnort: Ebersbach
Hallo Werner,

wenn es jetzt schnell gehen muss, würde ich das aufs Wasser legen, aber bei einem Hochteich mit einer Form wie Deiner würde ich für die Zukunft wirklich auf dem Teichrand aufbauen. Das Luftpolster finde ich gut und bringt auch was zum Gasaustausch.

Evt. schenkst. dir dann die kleinen Lichtstegplatten für dieses Jahr einfach und machst dunkel oder mit Luftpolsterfolie.

Ich hatte eine Kombi von Luftpolsterfolie, Styrodur und Lichtstegplatten im Einsatz.
Die Folie hatte ich über das Styrodur mit teilweise offenen Flächen gelegt.
Der Schnee oder das Eis bleibt an den Styrodurplatten am längsten, danach an den Doppelstegplatten und am kürzesten auf der Folie. Zudem zieht es die Folie gerne nach unten, so dass sie direkt im Wasser liegt. Die Isolationswirkung ist dann nicht mehr so prickelnd.

Zur Not kannst das mit der Folie lösen, eine dauerhafte Lösung finde ich es nicht. Macht auch keine Freude die Veralgte Folie aufzurollen. Es kommt auch immer drauf an, ob man wirklich aktiv heizt, oder nur abdeckt.

Die Isolationswirkung von Styrodur finde ich da schon am besten, allerdings mit dem Nachteil, dass kein Licht durchkommt. Wenn es auf dem Wasser aufliegt ist es ganz bescheiden, weil man die Koi nicht mehr sehen kann. Gasaustauch ist dann auch nicht so pralle.

Pass auf jeden Fall auf, dass noch genügend Belüftung Stattfindet, gerade wenn abgedeckt wird und das Licht fehlt, sterben die Algen ab und verbrauchen Sauerstoff, da kann es schnell eng werden, besonders, wenn man noch zuheizt, oder bei höheren Temperaturen abdeckt.

Bei dir könntest später auch mal H Alu Träger nehmen, auf den Rand auflegen und einfach Styrodurplatten reinschieben. Hebt gut, habe ich bei mir im Einsatz. Allerdings schwimmend gelagert, da ich keinen so praktischen Rand habe.


Gruß Bernd



_________________
30m³ Teich, TF, Helix, Rota Amalgam UV 42, 2 x EP 33000 | 10m³ Innenhälterung, TF, HP 25 000
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 18:22 
Mac Gyver

Registriert: 19.08.2008, 21:34
Beiträge: 586
Wohnort: 46397 bocholt
hi

bei mir lagen die auf dem wasser--einzelne platten wurden mit stegplatten versehen--licht genug ;)
die platten müssen nicht befestigt werden--saugen sich an der wasseroberfläche fest.

heute hab ich einen teil über wasser mit stegplatten und auf dem wasser styrodur.


Dateianhänge:
abdeckung 2007.JPG
abdeckung 2007.JPG [ 108.89 KiB | 9868-mal betrachtet ]

DSCI0001 (2).JPG
DSCI0001 (2).JPG [ 126.52 KiB | 9868-mal betrachtet ]

DSCI0003-o (4).JPG
DSCI0003-o (4).JPG [ 94.05 KiB | 9868-mal betrachtet ]

DSCI0028.JPG
DSCI0028.JPG [ 100.66 KiB | 9868-mal betrachtet ]


_________________
gruss bernhard

alles geht
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichabdeckung - wie befestigen?
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 22:53 
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2011, 14:33
Beiträge: 1738
Wohnort: Oedingen 53424
Hallo Werner,

ich weiss nicht, ob es Sinn hat, dass du jetzt fast 200,- euro für ( nur ) Styrodur ausgibts, für 1 Winter und dann kaufst du nächstes Jahr dpl. Stegplatten und die Styrodur Platten wirst du entw. für weniger verkaufen, verschenken oder sogar entsorgen.... Es ist rausgeschmissenes Geld.
Versuch mal vielleicht doch mit Luftpolsterfolie und oben drauf eine glatte, klare Folie ( hier brauchst du aber auch eine Holzkonstruktion ), dann kannst du das Material öfter benutzen ( zB.: 2-3 Jahre... )



_________________
Viele Grüße, kata

Was wäre das Leben,
hätten wir nicht gelegentlich den Wunsch,
etwas zu riskieren.
V.v.Gogh
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 4 [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: