Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 08:33

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 09:15 
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2008, 10:42
Beiträge: 1004
Wohnort: Aachen
Hi,

im Nachbarforum läuft eine Hilfsaktion für die Hochwasseropfer an. Es laufen Versteigerungen von Koi und Zubehör und es werden Sachspenden gesammelt. Schaut mal rein wenn ihr unterstützen wollt. :yesthumb:



_________________
LG Rolf

Was ist Wissen schon, wenn das Wissen nicht zur Erfahrung wurde!
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 09:39 
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2008, 08:12
Beiträge: 980
Rolf find ich gut :yesthumb:

aber was macht Haiti :shock: da hat man wochenlang in den Nachrichten gerödelt , kohle gesammelt ,nichts hat sich getan , ausser daß die kohle verschwunden ist und im eigenen land tut man sich schwer :?:

klar , da kommt man ein gratisurlaub mit Karibik Flair mit Bildchen in der presse :wut:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 09:57 
Händler
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009, 13:20
Beiträge: 546
Wohnort: Brüsewitz
Hallo,

bei uns im Nachbarforum kommen die Spenden garantiert an. Wir machen es ja nicht zum ersten mal. ( Das gilt natürlich auch für andere Foren, das is klar )
Sachspenden gehen diereckt an Flutkoikichis, die es brauchen. Betroffene also umbedingt melden.
Die Auktionen laufen erstmal, und das eingenommene Geld geht dann diereckt an die Betroffenen. Dafür sorgen und haben es auch bei den anderen vergangenen Auktionen unsere Mods. und Admins gesorgt.
Also keine Angst, es versickert nix. Kein bürokratischer Wasserkopf. Alles geht an die Bedürftigen raus. Und es wird auch berichtet, wo es dann angekommen ist gans direkt.

Tschuldigung, wenn ich bissel die Werbetrommel nun dafür gerührt jetzt hab, aber bei der Situation und Sache sollten die Foren zusammenhalten. Finde ich.

Grüßle Karlchen :)



_________________
Stützpunkthändler für Polymare-Produkte
Vertrieb von Maxim Koi Futter
und
www.seepferdchen-ostseeurlaub.de
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 11:53 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008, 08:36
Beiträge: 711
Wohnort: Ennigerloh
Hallo zusammen.

Ist hier doch auch schon was drüber geschrieben worden.
Der Admin hat einen Beitrag aufgemacht, diesen aber nur zum lesen! :roll:
So mit ist der Beitrag nicht mehr auf der aktuellen Seite zu finden - außer man sucht danach.
Vielleicht noch einmal aktivieren und alles wird gut.



_________________
Bis dann.
Werner, der alles liest.
Offline
  Profil Website besuchenPosition des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 18:34 

Registriert: 09.07.2008, 16:29
Beiträge: 841
Wohnort: Rheingau - Taunus Kreis
Hallo
Erinnert man sich noch an die letzte große Flutkatastrophe von 2002
Millionen wurden "gesammelt" und ebenfalls von Politikern zugeschrieben
um eine erneute Flut und Überschwemmungen sowie Schäden zu verhindern
WO sind die investiert worden?????

......... einfach mal zum nachdenken



_________________
MfG Krid
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 19:43 

Registriert: 11.02.2012, 13:55
Beiträge: 175
Wohnort: Bad Salzungen
Hallo, ich denke schon das man helfen sollte wo man kann und wie man kann... man kann immer mit Gegenargumenten kommen! Ich selbst hatte ja einfach mal um das eigentliche Interesse abzuchecken, in einem anderen Thread ein paar Bildchen gepostet und etwas geschrieben, allerdings haben sich lediglich 2 User zu einem Kommentar bewegt gefühlt. Man spart ja quasi bereits am Mitgefühl, warum sollen da auch noch Sach oder Geldspenden laufen... und Ja ich bin Betroffener und habe mächtige Schäden an Haus und Garten sowie meinen Tieren zu verzeichnen... und nein ich möchte keine Spende... ein wenig Mitgefühl oder aufbauende Worte hätten mir gereicht...


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 20:31 
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2009, 08:37
Beiträge: 436
Viel mehr wie Worte von Mitleid und Anteilnahme bleiben da eigentlich auch nicht.

Von einem Stammtischbruder habe ich erfahren, wie es z.B: in Deggendorf aussieht. Da ist ein ganzes Dorf weg, unbewohnbar. Was bringen da 1500 Euro Sofortgeld vom Staat etwas?

Gut gemeint, wenn man über Spenden nachdenkt, aber wie soll man den wirklichen Schaden begrenzen können?



_________________
Gruss Robert
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 11.06.2013, 08:18 
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2008, 18:51
Beiträge: 6042
Wohnort: Ebersbach
Hi Dan,

die Bilder von dir fand ich gut, die zeigen mal, wie es in der Realität aussieht und machen einen nachdenklich.
Bei der Soforthilfe mit 1500 Euro dachte ich mir auch, da kommt man nicht sonderlich weit. Aber ich denke alles ist besser als nichts.

Wie sieht es denn bei dir mittlerweile aus, wie weit ist es überhaupt gekommen?


Gruß Bernd



_________________
30m³ Teich, TF, Helix, Rota Amalgam UV 42, 2 x EP 33000 | 10m³ Innenhälterung, TF, HP 25 000
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 12.06.2013, 07:26 

Registriert: 11.02.2012, 13:55
Beiträge: 175
Wohnort: Bad Salzungen
Hallo Bernd hallo Forum... das Wasser hat zum vorletzten Wochenende dann den Höchststand erreicht und war das 2. höchste ever, lediglich 4cm fehlten zum Höchststand von 2011! Nun sei noch erwähnt das wir hier im Werratal mindestens 2mal Hochwasser in der Saison haben... leider gab es in den letzten 10 Jahren hier 5 Jahrhunderthochwasser, wärend in Dresden und anderswo lediglich 2 Hochwasser in der Zeit zu verzeichnen waren... dann kommt noch dazu die 8 weiteren Hochwasser welche "normalen" HW stand hatten. Ja die Schäden sind beträchtlich 80% der Pflanzen im Garten und Grundstück sind kaputt, selbst die Kirschen lassen die Blätter fallen überall die Schrohtflintenkrankheit... alles was unter Wasser stand ist tot, Buchsbaum etc.... der Teich ist seit heute wieder im Betrieb habe mal die Pumpe angestellt und werde die Tage mal schauen was noch drinnen ist. Am Ende war der Teich wieder 40-60cm überflutet... das Wasser stand auf dem Grundstück durchgehend 1m hoch. Mir sind sehr wahrscheinlich mindesten 1 shusui und fast alle eigenen Nachzuchten, welche eigentlich in den Naturteich sollten weggeschwommen... meinen kohaku habe ich nach 2 Tagen Freigang im Garten wieder fangen können... im Moment kümmere ich mich um das eingestürzte Holz damit ich Platz zu arbeiten habe und hoffe inständig das noch Fische im Teich sind...
Die Hochwasserhilfe habe ich beantragt, das ist alles was man bekommt und es hilft um neu zu starten... reichen tut es nicht aber immerhin...
Als das Wasser wegging hat man dann das Gefühl man wohnt in einer Salzwüste... überall dieser helle salzartige Dreck der alles einfach alles überdeckt... von Heizöl im Wasser bzw. auf den Pflanzen ganz zu schweigen...
... nun warten wir noch darauf in den Keller zu kommen hier steht die Brühe noch... ich denke es wird wie 2011 etwa 21 Tage dauern bis es weg ist... auspumpen kann man die Keller hier nicht, da das Grundwasser stehts nachdrückt und man unendlich viel Strom benötigen würde....


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi-Live.de hilft
BeitragVerfasst: 12.06.2013, 08:24 
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2011, 14:33
Beiträge: 1738
Wohnort: Oedingen 53424
Hallo Dan, hast ne PN



_________________
Viele Grüße, kata

Was wäre das Leben,
hätten wir nicht gelegentlich den Wunsch,
etwas zu riskieren.
V.v.Gogh
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: