Aktuelle Zeit: 19.10.2018, 07:25

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 4 [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 19:15 
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2009, 16:21
Beiträge: 1747
Wohnort: Heidenau/Sa.
Hallo Leute

Bei all den schönen Beiträgen,welche uns im Moment aus Japan erreichen,
fiel mir ein,das ein Shiro eigentlich in fast jeden Teich gehört.

Mit ihrer gedachten Nähe zu den Gosanke und dem kontrastreichen,aber doch schlichtem Muster,sind diese Koi traumhaft schön.

Ich hatte einen Shiro von Tamaura,Nisai und ca.35 cm lang.
Nach einiger Zeit begann das schon recht kräftig ausgebildete Sumi langsam zu verblassen.
Gleiches geschah mit dem Motoguro.

Da man in dieser Beziehung gern die Härte des Wassers herzitiert hier meine Werte: KH 3-4 ,GH 10.
Kann es sein,daß mein Wasser nicht die richtige Härte hat,oder hatte ich einfach nur Pech mit dem Fisch.

Interessant wäre:

1.Wer von Euch hat Shiros,die sich gut entwickelt haben,oder gut geblieben sind?
2.Welche Wasserwerte werden dort gefahren?
3.Was macht die Alps der Ogata Koifarm so besonders?
4.Sollte man nach Möglichkeit doch einen Shiro kaufen,bei dem das Sumi noch tief liegt und
5.ist demnach zu frühes,fertiges Sumi eher schlecht?
6.Vielleicht gibt es ja noch irgendwo einen Geheimtip,um Shiros bei guter Qualität zu halten.

Also Leute,ran an die Tasten,es kann nur interessant werden.
Außerdem wäre es eine prima Entscheidungshilfe,ob ich es noch mal mit einem Shiro versuche.

Roman



_________________
Eine unreife Kampfkunst ist die Ursache schwerer Wunden.
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 22:07 
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2008, 21:38
Beiträge: 562
Hallo Roman,
zu 1. ja hab ich
2. die KH ist bei meinem Wasser auch nicht anders als bei dir
3. die Werbung?
4. ja
5. ja
6. gute Qualität kaufen.
Gruß
Thomas


Zuletzt geändert von sakura am 11.11.2012, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.

Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 22:15 
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2009, 16:21
Beiträge: 1747
Wohnort: Heidenau/Sa.
Hi Thomas

Das ist doch schon mal was.
Also sollte ich mir eher Gedanken um eine solide Qualität machen.
Vielleicht sollte ich mal bei Sven vorbeischauen,ich nehme stark an,daß er sich recht gut auf das Thema versteht.

Danke erstmal für Deine Antwort.

Roman



_________________
Eine unreife Kampfkunst ist die Ursache schwerer Wunden.
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 22:18 
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2008, 21:38
Beiträge: 562
Es wird ja bald wieder ausgepackt, vieleicht ist da was für dich dabei. ;)
Gruß
Thomas


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 22:26 
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2009, 16:21
Beiträge: 1747
Wohnort: Heidenau/Sa.
Ich hoffe ja schon eine ganze Weile,daß ich mal zu Sven komme.
Mit etwas Glück laufen wir uns dort ja mal über den Weg.

Roman



_________________
Eine unreife Kampfkunst ist die Ursache schwerer Wunden.
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 22:34 
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2008, 23:03
Beiträge: 3373
Wohnort: Köln
Hi-
kleiner Anhang zu Punkt 3...
Ogata war anscheinend so zufrieden mit der Alps-Blutlinie, daß sie nicht weiter gezüchtet wird. ;)

Aktuelle Blutlinie dort wieder Omosako...

Oder hat jemand eine andere Info?

P.S:: Zu Punkt 1, ja, ich habe auch Shiros.
7 Stück, glaube ich. :?



_________________
Gruß Thomas

https://www.youtube.com/user/ThomasHischer
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 23:01 
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2009, 16:21
Beiträge: 1747
Wohnort: Heidenau/Sa.
Moin anderer Thomas

Auch eine interessante Info.
Ich hatte bei Koi-Landau Herrn Ogata flüchtig gesehen.
Leider gab es damals Probleme mit der Lieferung seiner Alps.
Mein Kumpel hatte sich einen bestellt,aber wir waren in dieser Beziehung umsonst unterwegs.
Danach hat er von seiner Bestellung Abstand genommen.

Naja,wenigstens die Fahrt war schön...

Auch Dir vielen Dank für Deine Antwort.

Roman



_________________
Eine unreife Kampfkunst ist die Ursache schwerer Wunden.
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 12.11.2012, 08:22 
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2008, 18:51
Beiträge: 6042
Wohnort: Ebersbach
Hallo Thomas,

weißt du, oder vermutest du, dass Ogate keine Alps mehr züchtet?
Wobei ich denke, dass man bei den Alps nicht unbedingt von einer eigenen Blutlinie als vielmehr von einem Elterntier sprechen sollte.

1. Ich habe Shiros, die Entwicklung ist unterschiedlich. Teilweise starke Sumi Entwicklung in der IH, nach dem umsetzten in Teiche verschiedene Entwicklungen. Insbesondere bei zeitweisen nicht optimalen Hälterungsbedingungen kann die Sumi Qualität relativ schnell leiden.

2. Keine Ahnung

3. Ich finde nach wie vor, dass sie ein ausgesprochen gutes weiß und schwarz haben.

4. Ich denke eine langsame kontinuierliche Entwicklung des Sumi führt oft zu besserem und stabilerem Sumi.

5. kann, muss aber nicht

6. Innenhälterung bei konstanten Wasserwerten. :mrgreen:

Irgendwie auch Glücksache das ganze :) Aber ein Shiro finde ich sollte schon sein im Teich.


Gruß Bernd



_________________
30m³ Teich, TF, Helix, Rota Amalgam UV 42, 2 x EP 33000 | 10m³ Innenhälterung, TF, HP 25 000
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 12.11.2012, 09:29 
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2008, 23:03
Beiträge: 3373
Wohnort: Köln
Hallo Bernd-
ich habe die Info von Mario Barthelme.
Persönlich kann ich das nicht beurteilen, da ich zwar 2 Shiros von Ogata habe (Omosako-Blutlinie), aber selber noch nie auf dieser Farm war.



_________________
Gruß Thomas

https://www.youtube.com/user/ThomasHischer
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiro Utsuri/Alps/Farbstabilität/Wasserchemie
BeitragVerfasst: 12.11.2012, 14:11 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008, 10:41
Beiträge: 298
Wohnort: Gütersloh
showa65 hat geschrieben:
Hallo Bernd-
ich habe die Info von Mario Barthelme.
Persönlich kann ich das nicht beurteilen, da ich zwar 2 Shiros von Ogata habe (Omosako-Blutlinie), aber selber noch nie auf dieser Farm war.


So kommt Bloedsinn auf und entstehen Geruechte.
Mario war gerade zum ersten Mal bei Ogata und kann von tausenden "Alps" berichten. Alps ist der Name der Mutter aller dieser Fische. Und diese Dame stammt von Omosako. Lesen bildet. Wer also einen "Alps" hat, hat die Omosako-Blutlinie. Wenn der Fisch im Teich sein Schwarz verliert, koennte es am Teich liegen, nicht an Ogata und auch nicht an Omosako. Von dem glaubt man ja eh, er prodziere die besten Shiro. :lol:
Leute, die Durchmischung ist groesser als ihr denkt. Die Showa von Ogata stammen aus der Dainichi-Blutlinie. Gestern besuchte ein als guter Showazuechter aus Niigata bekannter Herr die Farm und kaufte hier............Showa.

Bald ist Weihnachten, dann kommt der Weihnachtsmann.



_________________
Teich ja, Filter ja, Fische satt
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 4 [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: