Aktuelle Zeit: 23.02.2020, 12:08

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 16 von 20 [ 194 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 20:43 
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2011, 11:22
Beiträge: 685
Wohnort: Steiermark
Das kosten ja nur die Damen! Die Männer fangen bei 199 an!
Ladys bekommst da auch schon ab 399.
Finde die Preise gerechtfertigt! Im freien Handel werden die sicher mehr kosten!

Lg
Michi



_________________
www.auto-kleibenzettl.at
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 21:22 
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2009, 20:38
Beiträge: 406
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
also auch von mir Respekt Ralf für dieses Tier 80cm sind schon mal eine Ansage als Sansai :shock:



_________________
mfg Rainer

__________________________________________
Besser gut drauf, als schlecht drunter
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 21:47 
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2010, 22:06
Beiträge: 57
Ich möchte euch gerne über meine Erfahrungen mit Karashis von verschiedenen Züchtern schreiben.
Mir ist aufgefallen,dass die von Marudoh immer wenn die Koi sich kratzen oder verletzen mit schwarzen Striemen oder Verfärbungen reagiert haben.( schwarze Nasen :-) )
Das war optisch nicht gerade die Wucht.
Zudem waren diese niemals so zutraulich wie die Konishis, die sich sofort zu Familienmitgliedern entwickelt haben. Jedenfalls haben meine Kinder nach dem ersten Kontakt Namen vergeben. Das hatte vorher noch kein Karashi geschafft.
Ich habe diverse Arten ausprobiert und muss sagen ,auch wenn mir dies sicher als Werbung ausgelegt wird, dass die Konishis um Längen vorne liegen.
Ist aber so.
Das lässt sich Konishi bezahlen,genauso wie andere Züchter die in Ihren Varitäten vorne liegen auch.
Eine gute Alternative ,auch preislich , sind die Nanashis,meinen Sansai haben wir heute mit 94 cm gemessen. Das fangen war aufgrund der Zutraulichkeit eher ein herausheben :-)
Wobei dies alleine nicht möglich war.

Gruß Alex


Dateianhänge:
image.jpg
image.jpg [ 397.74 KiB | 2754-mal betrachtet ]

image.jpg
image.jpg [ 73.75 KiB | 2754-mal betrachtet ]

Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 22:05 
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2008, 10:42
Beiträge: 1004
Wohnort: Aachen
Zitat:
Sansai haben wir heute mit 94 cm gemessen


Hi Alex, das dürfte ja dann neuer Rekord sein, 2.5 Jahre und knapp ein Meter, gratuliere! :shock:



_________________
LG Rolf

Was ist Wissen schon, wenn das Wissen nicht zur Erfahrung wurde!
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 22:05 
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2009, 20:38
Beiträge: 406
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
Sansai mit 94cm, fällt mir jetzt schwer zu glauben das wären ja Wachstumswunder.
Hätte ich so bis jetzt noch nicht gehört.



_________________
mfg Rainer

__________________________________________
Besser gut drauf, als schlecht drunter
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 22:08 

Registriert: 17.07.2008, 10:25
Beiträge: 1243
Wohnort: 46397
Das da Monster auf der Konishifarm wachsen wissen wir alle, aber 94 mit 2,5 Jahre halte ich für ne Fabel 8-) Das ist für 3,5 Jahre schon ne echte Hausnummer


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 22:23 

Registriert: 04.07.2008, 18:26
Beiträge: 258
Wohnort: wiesing
hey alex tolles tier finde ich gruss werner


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 22:24 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008, 10:16
Beiträge: 670
Wohnort: Gemmhagen
Eine gute Alternative ,auch preislich , sind die Nanashis,meinen Sansai haben wir heute mit 94 cm gemessen. Das fangen war aufgrund der Zutraulichkeit eher ein herausheben :-)
Wobei dies alleine nicht möglich war.

Gruß Alex


Wie Ligen die dann preislich gegenüber den karashigoi



_________________
Mfg Marc
Wer im trüben Fischt hat keinen guten Filter
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 28.12.2012, 03:02 
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2008, 19:25
Beiträge: 3064
Wohnort: Schwerin
Elektrokoi hat geschrieben:
Mir ist aufgefallen,dass die von Marudoh immer wenn die Koi sich kratzen oder verletzen mit schwarzen Striemen oder Verfärbungen reagiert haben.( schwarze Nasen :-) )
Das war optisch nicht gerade die Wucht.

Gruß Alex


Das kann ich leider auch bestätigen.

Ich hoffte immer, dass die Verfärbungen wieder verschwinden, taten sie aber nach 1 Jahr noch nicht. :(



_________________
Tschüß Ekki
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karashigoi, was geht da ab?
BeitragVerfasst: 28.12.2012, 07:04 

Registriert: 29.12.2009, 14:55
Beiträge: 97
Wohnort: Schleswig Holstein
@Mathias, lt. Mail von i. Kammerer sind die Tosai aus Mai/Juni 2012, haben die angegebene Größe jetzt erreicht.

Beste Grüsse

René


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 16 von 20 [ 194 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: