Aktuelle Zeit: 19.02.2020, 05:35

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 4 [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 25.08.2018, 09:19 

Registriert: 13.08.2018, 06:48
Beiträge: 13
Das ist hier leider normal wenn Mann sowas fragt am besten such dir gleich ein anderes Forum für sowas hier kann man leider nur Sachen kaufen und verkaufen als ich mich anmeldete dachte vH auch jetzt kann ich 100te von Leuten fragen die Ahnung haben aber hier weiß jeder alles besser und es kommen nur pfeindliche Dinge fehlt nur noch dieser komische Thomas mit sein Kommentar und seiner schleichwerbung für sein Kanal....
Leider nur ein Flohmarkt gemarkt hier..


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 25.08.2018, 09:29 

Registriert: 13.08.2018, 06:48
Beiträge: 13
Achjaaaa falls du ein vernünftiges Forum findest wo man richtig forschen kann und auch richtige Profis sind die einen was bei bringen statt nach Fehler zu suchen (ich sag nur grünes Wasser usw...)
Sei so nett und schick mir bitte den Link


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 26.08.2018, 11:29 

Registriert: 15.08.2018, 20:25
Beiträge: 11
Danke für die Antwort


Zuletzt geändert von Chris1708 am 26.08.2018, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.

Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 26.08.2018, 11:34 

Registriert: 15.08.2018, 20:25
Beiträge: 11
Und ja ich hatte auch sinnvolle Beiträge zu dem Thema erwartet und keine Feststellungen die ich selber treffen kann.
Mich haben lediglich die Bezeichnungen interessiert. Laut dem Forum sterben gefühlt alle Fische die ich besitze und ohne Grund entstehen in diesem Teich jährliche viele neue kleine Fische.
Ich werde mal schauen ob ich woanders andere erfahrungen machen kann, sollte dies der Fall sein werde ich berichten.
Zumindest hab ich nun eine Antwort die zum Thema passt.
Gruß


Zuletzt geändert von Chris1708 am 26.08.2018, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.

Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 26.08.2018, 11:36 

Registriert: 15.08.2018, 20:25
Beiträge: 11
Alles klar, mach ich nächste Woche wenn ich wieder zu Hause bin.
Bis jetzt habe ich nur eine SMS bekommen bei der man sieht das die Fische noch leben, mehr kann man da nicht wirklich erkennen.


Dateianhänge:
742EECB7-813B-4DFD-BDB3-F5EC4862C035.jpeg
742EECB7-813B-4DFD-BDB3-F5EC4862C035.jpeg [ 137.15 KiB | 4804-mal betrachtet ]

Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 27.08.2018, 08:09 

Registriert: 13.08.2018, 06:48
Beiträge: 13
Ja meine koi wurden hier leider auch als Launen der Natur raus gestellt obwohl ich mittlerweile weiß das ich ein Platin ogon habe einen ki utsuri wunderschöne Zeichnung mittlerweile und ein matsuwabake
Mach dir nix draus ich würde auf jeden Fall den weißen auf dem Bild nehmen das ist denke ich ein Platin die anderen hab ich zu wenig Erfahrung sag ich dir ganz ehrlich aber die rot weißen usw. haben auch alle Bezeichnungen bevor wieder jmd kommt und was labert Launen der Natur usw ein richtiger koi Liebhaber ist auch ein richtiger tierliebhaber deswegen hör nicht auf alles was hier steht hier geht es nur um hochzucht ich weiß das die schwarzen aber auch eine Bezeichnung haben und es Liebhaber gibt ich hab auch ein schwarz weißen Hälfte Hälfte mit Orangen Flecken auf dem Kopf und Orangen Flößen du solltest nur drauf achten das du einen Fisch nimmst der Entwicklungspotenzial hatt das meiste an Farbe usw entwickelt sich jz erst oder später


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 13.09.2018, 12:50 

Registriert: 06.08.2018, 02:34
Beiträge: 18
Wir hatten das gleiche Problem.


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 00:59 
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2018, 22:34
Beiträge: 9
Ning1970 hat geschrieben:
Wir hatten das gleiche Problem.

Welches denn?
Das viele alles besser wissen ist weltweit ziemlich normal.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 09:06 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008, 10:41
Beiträge: 304
Wohnort: Gütersloh
Ki utsuri zaza hat geschrieben:
Ja meine koi wurden hier leider auch als Launen der Natur raus gestellt obwohl ich mittlerweile weiß das ich ein Platin ogon habe einen ki utsuri wunderschöne Zeichnung mittlerweile und ein matsuwabake
Mach dir nix draus ich würde auf jeden Fall den weißen auf dem Bild nehmen das ist denke ich ein Platin die anderen hab ich zu wenig Erfahrung sag ich dir ganz ehrlich aber die rot weißen usw. haben auch alle Bezeichnungen bevor wieder jmd kommt und was labert Launen der Natur usw ein richtiger koi Liebhaber ist auch ein richtiger tierliebhaber deswegen hör nicht auf alles was hier steht hier geht es nur um hochzucht ich weiß das die schwarzen aber auch eine Bezeichnung haben und es Liebhaber gibt ich hab auch ein schwarz weißen Hälfte Hälfte mit Orangen Flecken auf dem Kopf und Orangen Flößen du solltest nur drauf achten das du einen Fisch nimmst der Entwicklungspotenzial hatt das meiste an Farbe usw entwickelt sich jz erst oder später


Es liegt sicher nicht am Forum, das hier manchmal bissige Kommentare abgegeben werden. Manchmal liegt es auch an den Schreibern, die mit ihrem Geschreibsel geradezu dazu anregen, einmal etwas schärfer zu reagieren. So wie in diesem Fall. Das Forum wird schlecht gemacht, weil man keine vernünftige Antwort bekommt? Wenn jemand ordentliche Bilder einstellt, auf denen man die Koi erkennen kann, kann man auch eine vernünftige Antwort erwarten. Aber auf einem allgemeinen Bild mit ein paar Koiköpfen in trübem Wasser kann man keine Expertise erwarten. Dann kommt so ein Unsinn heraus wie der Text, den ich oben zitiert habe.
Nicht jeder weiße Fische ist ein Platin Ogon, es kann auch ein Shiro Muji, ein Kumonryu, ein Gin Matsuba oder ein Yamatonishiki sein, der seine Flecken an Stellen hat, die in dem trüben Wasser nicht zu erkennen sind. Ach ja, ein Matsukawabake (so heissen diese Fische) in jahreszeitlicher Färbung kann es auch sein. Es gibt noch viel mehr Beispiele für weiße Fische...
Und dann kennt der Schreiber nicht einen Koinamen und schreibt etwas von "Entwicklungspotenzial...das meiste an Farbe usw entwickelt sich jz erst oder später". Dieses Nachgeplappere von Aussagen irgendwelcher "Gurus" ist es, welches Neulinge in die Arme der Koigötter treibt, um dort gnadenlos abgezockt zu werden. Mit Begriffen wie "Tategoi" und "Potential" wird manch Ahnungslosem eine Grotte als Grand Champion verkauft...
Wie beurteilt man denn das "Entwicklungspotential" von Fischen, deren Eltern man nicht einmal kennt? Und man nicht weiß, welche Farben bei diesem Fisch überhaupt zu erwarten sind?
Wenn der Schreiber nur schreiben würde "ich mag meine Fische so, wie sie sind", wäre ich voll bei ihm. Und Namen kann er seinen Fischen sicher auch geben. Hier ein paar Vorschläge:
Hartmut, Helga, Hänschen...



_________________
Teich ja, Filter ja, Fische satt
Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahrloste Koi, Varietätensuche
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 18:04 

Registriert: 15.08.2018, 20:25
Beiträge: 11
Danke für die Antworten.
Kurz zur Erinnerung, es geht um den Koi rechts unten im Bild.
Nicht um den ganz weißen. Farblich sollte er nach 4-5 Jahren voll entwickelt sein. Hat sich seit dem Kauf nicht geändert. Eltern sind immer ich kohaku und chagoi.
Mich interessiert es da ich dann weiß nach was ich suchen kann was es für eine Varietät ist, sollte ich so einen Fisch noch mal kaufen und ihn richtig groß ziehen.
Für einen Namen wie „ Günther“ benötigt man kein Koiforum.
Es geht nicht um die Zuneigung zu den Fischen.
Wenn ich frage ob ich eine blaue oder eine rote Farbe kaufen soll antwortet man auch für gewönlich nicht „die schöne“.
Deshalb hier auch die Überschrift „ Varietäten suche“.
Heißt für mich:
- keine unnötige Aufklärung die ich mir selbst auf meine Art erschließe und nach der ich nicht gefragt habe
- keine Texte wie diese
- keine Vorwürfe bezüglich Haltung , da dies bereits erklärt wurde sowieso überflüssig.
- kein lostreten irgendwelcher Diskussionen wie sie gerade entsteht. Deshalb hasse ich Foren.

Entweder ich weiß die Antwort und schreibe etwas oder ich lasse es und behalte es für mich da es einfach überhaupt nicht relevant ist.


Offline
  Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 4 [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: